HOLZHANDLUNG GRÖNE

Ab dem 25. Mai 2018 gilt die neue Europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO). Mit folgenden Informationen kommen wir unserer Pflicht nach, unsere Kunden über die Verarbeitung und Verwendung personenbezogener Daten in unserem Hause zu informieren.



Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Holzhandlung Gröne, Inh. Achim Schierbaum e.K., Mindener Straße 1, 32609 Hüllhorst


Rechtsgrundlage und Verarbeitungszwecke

Die Erfassung Ihrer Daten erfolgt zum Zweck der Vertragsanbahnung, Vertragsdurchführung sowie Vertragsabwicklung.

Nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b EU-GSGVO ist die Verarbeitung Ihrer Daten für die Erfüllung eines Vertages erforderlich. Für die Wahrung berechtigter

Interessen gilt ergänzend Art. 6 Abs. 1 Buchstabe  f.


Datenherkunft

Wir verarbeiten folgende Kategorien von Daten, die wir von Ihnen selbst erhalten haben:

  - Anrede, Vorname, Nachname

  - Anschrift

  - ggf. Lieferanschrift

  - ggf. Telefonnummer (Mobil und/oder Festnetz) und E-Mail-Adresse

sowie eventuell weitere Daten, die zur Durchführung des Vertrages erforderlich sind


Empfänger

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in unserem Hause. Eine Übermittlung an Dritte findet nicht statt.


Dauer der Speicherung

Ist das Vertragsverhältnis beendet, werden die Daten nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c EU-DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs-

und Dokumentationspflichten gespeichert oder Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c EU-DSGVO eingewilligt haben.


Rechte der betroffenen Person

Bei Vorliegen gesetzlicher Voraussetzungen stehen Ihnen folgende Rechte nach Art. 15 bis 22 EU-DSGVO zu:

  - Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten.

Desweiteren steht Ihnen nach Art. 14 Abs. 2 Buchstabe c in Verbindung mit Art. 21 EU-DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung zu, die auf

Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f EU-DSGVO beruht.